Fernwärme
 
Zuverlässigkeit, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Wartungsfreundlichkeit und wirksamer Umweltschutz sind nur einige Vorteile der immer wichtiger werdenden Komponente Fernwärme in komplexen Energiebewirtschaftungssystemen. Isolationsschäden an Fernwärmeleitungen führen zu hohen Wärmeverlusten, zur vorzeitigen Alterung der Leitungen sowie zu intensiverer Korrosion.  Leckagen haben Betriebsstörungen und wirtschaftliche Einbussen zur Folge.

Bei den Zustandsanalysen der Fernwärmenetze aus der Luft mit leistungsfähigen Infrarotsensoren vermitteln wir den Versorgungsunternehmen einen detaillierten Überblick über den Algemeinzustand des Rohrnetzes und gewährleisten das genaue Auffinden von Schadstellen. Energiesparpotentiale und Wasserverluste werden mit Hilfe von maßstabsgerechten Thermalkartierungen georeferenziert, mit hoher geografischer Präzision bildlich dargestellt und ausgewertet.

Vorteile:

  • komplexe, zeitgleiche Übersicht über großflächige Versorgungsgebiete

  • objektive Planungsgrundlagen für die Instandhaltung und Sanierungsmaßnahmen

  • GIS-Implementierung incl. mobile GIS

  • sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis

Thermalausschnitte Fernwärmenetze

Mobiles GIS – das GIS für unterwegs